Die Wangentreppe

Das zeitlose Design einer klassischen Treppe

Wangentreppe

Wer an Treppen denkt, denkt fast immer an Wangentreppen. Diese klassische Treppenform zeichnet sich durch die charakteristischen Wangen aus, welche die einzelnen Treppenstufen tragen. Der seit Jahrhunderten gefertigte Klassiker ist in zahlreichen Variationen erhältlich – offen oder geschlossen, rustikal oder modern.

Als Material werden vorrangig heimische Hölzer eingesetzt, aber auch Variationen mit Edelstahl sind gängig. In jedem Fall lässt sich die Wangentreppe bis ins kleinste Detail an Ihre Vorstellungen anpassen und sorgt für eine harmonische Atmosphäre in Ihrem Haus.


Der Aufbau einer Wangentreppe

Das charakteristische Merkmal der Wangentreppe sind die zwei Wangen, welche aus Holz gefertigt werden. Diese Elemente begrenzen die klassische Treppe nach außen hin und sind zugleich das tragende Element der gesamten Konstruktion. Die Wangentreppe kann sich sowohl frei im Raum befinden als auch direkt an der Wand verankert werden. Ganz nach Ihren Wünschen werden auch die Treppenstufen der Wangentreppe entweder direkt in die Wangen eingefräst oder auf diese montiert.

Eine große Vielfalt an Farben und Materialien steht Ihnen als Auswahl zur Verfügung. Durch das Kombinieren der Elemente entstehen unzählige Möglichkeiten für das Design ihrer Wangentreppe.  Mit dieser Treppenart können auch andere beliebte Treppenmodelle realisiert werden.


Die Arten der Wangentreppe - Für jeden Raum die perfekte Treppenform

Offene Wangentreppe

Die offene Wangentreppe ist die am häufigsten gewählte Treppenform, da sie sich ideal in jeden Raum einfügt. Es ist eine transparent wirkende Konstruktion. Bei dem offenen Design gibt es keine Setzstufen zwischen den einzelnen Treppenstufen. So dringt durch die offene Wangentreppe mehr Licht, was den Raum großzügiger erscheinen lässt.

Geschlossene Wangentreppe

Die geschlossene Wangentreppe wirkt durch die Setzstufen mächtiger und robuster, was ihr eine überwältigende Ausstrahlung verleiht. Am besten zur Geltung kommt die geschlossene Wangentreppe in hellen und großen Räumen. Dabei kann auch der Treppenraum unter der Treppe optimal genutzt werden. So kann beispielsweise durch den Einbau einer Wand ein Unterbau geschaffen werden, welcher als Abstellraum genutzt werden kann.

Aufgesattelte Wangentreppe

Bei dieser aufgesattelten Wangentreppe liegen die Treppenstufen auf den darunter liegenden Wangen auf. Eine lichtdurchlässige und besonders leicht wirkende Konstruktion, bei der die Wangen von oben nicht sichtbar sind. Diese Variation erzeugt eine besonders harmonische Optik, welche in jedem Raum fantastisch zur Geltung kommt.

Eingestemmte Wangentreppe

Im Gegensatz zur aufgesattelten Wangentreppe werden bei der eingestemmten Wangentreppe die Treppenstufen nicht aufgelegt, sondern beidseitig in die Wangen eingelassen.


Ihre ideale Wangentreppe aus Norddeutschland

Jede Wangentreppe aus Holz wird individuell für Sie angefertigt. Wangentreppen von Treppenbau Plath überzeugen durch Ihre besondere Optik und das formschöne Design, das wir bis in das kleinste Detail nach Ihren Wünschen anfertigen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der perfekten Wangentreppe. Schicken Sie uns einfach eine Kontaktanfrage oder rufen Sie uns an. Wir finden die perfekte Treppe für Ihr Zuhause.

Wenn Sie mehr über unsere Treppen erfahren möchten, dann besuchen Sie unser Treppenstudio in Hamburg oder in Wismar. Gerne beraten wir Sie auch Vor-Ort in Berlin und Bremen.

Folgen Sie uns